Die Jury

Julia Gantenberg

Foto: Kerstin Rolfes

Wissenschaftlerin und Wissenschaftskommunikatorin

Foto: Kerstin Rolfes
Anderen Menschen einen Zugang zur spannenden Welt der Wissenschaft und ihren Erkenntnissen zu verschaffen ist nicht nur gesellschaftlicher Auftrag – es macht auch großen Spaß. Vor allem im Social-Media-Bereich sind Wissenschaftsvideos ein besonders zugängliches Format für unterschiedliche Zielgruppen. Für Forschungseinrichtungen und deren Wissenschaftler*innen eröffnet es wiederum einen neuen Blick auf die eigenen Themen. Ich freue mich deshalb besonders über Newcomer, die diese Form der Wissenschaftskommunikation ausprobieren und für sich entdecken.

Dr. Julia Gantenberg ist Wissenschaftskommunikatorin im Zentrum für Arbeit und Politik (zap) der Universität Bremen. Zuvor war sie ebenfalls an der Universität Bremen im Fachbereich Mathematik und Informatik, dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) sowie dem Wissenschaftsschwerpunkt Minds, Media, Machines als Wissenschaftskommunikatorin tätig. In ihrer Promotion untersuchte sie, wie die Forderung nach Wissenschaftskommunikation in Forschungsverbünden umgesetzt wird – mit besonderem Fokus auf die dort tätigen Wissenschaftler*innen. Sie leitet das Netzwerk Wissenschaftskommunikation Bremen/Bremerhaven und ist Mitorganisatorin des Bremer Science Slams. Als Selbstständige bei ScienceLighter bietet sie Workshops, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, konzeptionelle Beratung und Moderationen im Bereich der Wissenschaftskommunikation an.