Einreichungen

Was ist die optimale Proteinzufuhr für ein langes und gesundes Leben?

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

Dieses Video beleuchtet die irreführende Anwendung von Labormausstudien auf den menschlichen Proteinverzehr. Oft wird argumentiert, dass eine geringe Proteinzufuhr das Leben von Mäusen verlängert, jedoch vernachlässigt diese Sichtweise grundlegende Unterschiede zwischen Mensch und Maus. Im Fokus stehen die verschiedenen Herausforderungen des menschlichen Lebens, wie das komplexe Immunsystem, die Muskulatur und die Anfälligkeit für Verletzungen. Im Gegensatz zu Labormäusen sind Menschen ständig Umweltbelastungen ausgesetzt und haben eine höhere Verletzungsanfälligkeit. Das Video betont die Wichtigkeit von Proteinen für den menschlichen Körper und weist darauf hin, dass eine hohe Proteinzufuhr ein entscheidendes Instrument gegen Gebrechlichkeit darstellt. Ziel ist es, das Verständnis für die Unvergleichbarkeit von Mäusestudien und menschlicher Physiologie zu schärfen und die Bedeutung einer ausgewogenen Proteinzufuhr zu betonen.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften / Human and Health Sciences
  • Award
    YOUNG SCIENTIST AWARD SHORT

Teammitglieder

  • Alessandro Falcone
    med.alessandro