Blog

YOUNG SCIENTIST AWARD 2021/22: Does a SPOON in a CHAMPAGNE bottle preserve the fizz? Science Check

Am 16. Juni ist die Fast Forward Science Preisverleihung auf dem Silbersalz Science & Media Festival! Sei dabei, wenn wir ab 18:30 Uhr enthüllen, wer das Rennen auf die ersten Plätze gemacht hat. Kostenlose Anmeldung unter https://eveeno.com/138672023

 

Eine gute Flasche Sekt möchte niemand verschwenden. Doch was, wenn nach dem Anstoßen die halbe Flasche noch voll ist? Wie bewahrt man sie am besten auf? Welche ‘Sekt-Hacks’ wirklich funktionieren und welche nur ein Mythos sind, erfährt ihr in diesem sprudelnden Video von Shelium in der Kategorie Young Scientist Award. Prost!

Kurzbeschreibung

Beim Feiern des (Mond-)Neujahrs fällt es oft schwer, den Sekt prickelnd zu halten. Was kann man nun tun? Hat dir schonmal jemand geraten, einen Löffel in de Flaschenhals zu stecken? Oder eine Rosine in das Glas Sekt zu tun? Werfen wir einen Blick auf die Wissenschaft des Sekts und prüfen wir, was sich hinter dem Mythos des Teelöffels verbirgt und wie du deinen prickelnden Sekt aufbewahren können.

 

Wer steckt hinter dem Video?

Mein Name ist Susi und ich mache Wissenschaftsvideos. Ich bin Chemikerin und habe einen Doktortitel in Physikalischer Chemie. Ursprünglich komme ich aus Deutschland, aber lebe und arbeite jetzt in Melbourne, Australien.

Mit meinem Kanal Shelium möchte ich etwas Liebe für die Wissenschaft entfachen und Fragen beantworten, die du dir vielleicht schon immer gestellt hast – oder über die du noch nie nachgedacht hast.

Denn Chemie ist überall. Alles ist Chemie. Und ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Chemie verstehen und sich dafür begeistern kann, so wie ich es tue.

 

Warum sind Multimedia Formate toll für die Wissenschaft? 

Ich fand Multimediaplattformen besonders nützlich, um über meine Youtube-Videos wissenschaftliche Lehrinhalte zu verbreiten: Fragen, die ich mir immer wieder selbst gestellt habe oder Dinge, die ich in meinem Leben als Wissenschaftler wirklich hilfreich fand, und um meine Sicht auf die Welt mit meinen Freunden, Kollegen und anderen Menschen zu teilen, die die gleichen Fragen haben. Ein breites Publikum zu erreichen und es die Welt durch (m)eine wissenschaftliche Perspektive sehen zu lassen, ist eine großartige Möglichkeit, Menschen die Naturwissenschaften näher zu bringen und die Unnahbarkeit zu nehmen.

 

Was hat dich gereizt, den Beitrag zu erstellen?

Beim Feiern des Neujahrsfestes und des Mondneujahrsfestes in Australien kam das Thema „die Wissenschaft des Sekts“ viel zu oft auf, um es zu ignorieren, insbesondere die Frage, ob ein Teelöffel in der Flasche wirklich hilft. Also habe ich ein wenig recherchiert und ein Video gedreht, auf das jeder verweisen kann, wenn ihm das nächste Mal jemand rät, einen Teelöffel in eine Flasche Sekt zu stecken, damit er prickelnd bleibt!

 

Deine Empfehlung für weitere Wissenschafts-Kanäle

YouTube: SciShow, Veritasium, CGP Grey, Kurzgesagt – In a nutshell.

Podcasts: ScienceVs, Under the Microscope (Real Scientists Nano), Avid Research

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.