Blog

YOUNG SCIENTIST AWARD 2021/22: ZUCKER – Die nächste Pandemie?

Am 16. Juni ist die Fast Forward Science Preisverleihung auf dem Silbersalz Science & Media Festival! Sei dabei, wenn wir ab 18:30 Uhr enthüllen, wer das Rennen auf die ersten Plätze gemacht hat.
Kostenlose Anmeldung unter https://eveeno.com/138672023

 

POV: Du stehst im Supermarkt und versuchst frustriert, dich zwischen einer Diät-Cola, einem Getränk ohne Zuckerzusatz und einer Fanta-Zero zu entscheiden. Was bedeutet das alles und was ist eigentlich die gesündeste Option? In ihrem Video in der Kategorie Young Scientist Award erklärt Janina vom Kanal Janina explains it all so ziemlich alles, was man über Zucker wissen muss.

Kurzbeschreibung

Unser Verhältnis zum Thema Zucker – es ist kompliziert geworden. Deshalb erkläre ich in diesem Video ganz unkompliziert, wie das Thema Zucker und Diabetes zusammenhängen. Außerdem habe ich ein Selbstexperiment gemacht, in dem ich der Frage nachgehe, ob Agavendicksaft wirklich eine gute Zuckeralternative ist. Ist denn Zucker nicht gleich Zucker?
Laut der WHO stecken wir mitten in einer immer größer werdenden Diabetes Pandemie. Es ist also höchste Zeit, dass dieses Thema angegangen wird.

Wer steckt hinter dem Video?

Ich bin Janina Otto (31). Zur Zeit promoviere ich im Fachbereich Humanbiologie an der Philipps-Universität Marburg zum Thema Insulinresistenz bei Schlafapnoe. Außerdem betreibe ich seit 2015 Wissenschaftskommunikation. Angefangen habe ich beim Science Slam. Mittlerweile bin ich freischaffende Wissenschaftsjournalistin und finanziere so die Endphase meiner Promotion.

Warum sind Multimedia Formate toll für die Wissenschaft?

Das Thema Diabetes zeigt sehr eindrucksvoll wie viel Verantwortung aktuell bei jedem selbst liegt. Allerdings versteht leider nicht jeder, welche Konsequenzen seine Entscheidungen im Supermarkt in diesem Kontext haben können. Multimedia Formate sind bestens geeignet, um viele Menschen unterhaltsam aufzuklären. Denn eine Gesellschaft wird politische Entscheidungen nur dann mittragen, wenn sie diese auch verstehen kann.

Was hat ich/euch gereizt, den Beitrag zu erstellen?

Da ich mich seit einiger Zeit durch meine Promotion mit dem Thema Diabetes beschäftige, war es mir ein Anliegen ein Stück Information an die Gesellschaft weiterzugeben. Am Ende ist das beste im Kampf gegen die Diabetes Pandemie eine gute Aufklärung. Das Selbstexperiment hat mir viel Spaß gemacht und ich hoffe damit den einen oder anderen begeistert zu haben auch mal den eigenen Blutzucker zu bestimmen. Unser Körper ist faszinierend!

Deine/eure Empfehlung für weitere Wissenschafts-Kanäle

@quarks, @science_martin (MEGA – Make Europa Gscheit Again), MaiLab, @labcoat.lena, @stina.biologista, @lydialoveswildlife, @davidspencerofficial, @wissenschaftlarin, @sceinceslam.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.