Blog

Knuts Koffer: Flussfisch

Den Abschluss unserer Vorstellungsreihe der Finalistenvideos bildet heute ein Video des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei. Die Wissenschaftlerin Dr. Simone Langhans forscht dort zur Renaturierung von Fließgewässern und arbeitet dabei u.a. mit der Analysesoftware Marxan.

In dem Video wird ihre Forschungsarbeit von der Schweizer Band Knuts Koffer vertont, die mit viel Wortgeschick und musikalischer Leidenschaft über Flussfische singen. Wortungetüme wie „Europäische Wasserrahmenrichtlinien“ oder „Es fehlt an flusseinzugsgebietsübergreifender und kosteneffizienter Planung“ wollen auch erst einmal fehlerfrei gesungen werden.

Diese etwas andere Art der Wissenschaftskommunikation wurde von der Alexander von Humboldt Stiftung unterstützt. Bei uns haben Knuts Koffer und Simone Langhans damit einen echten Ohrwurm gelandet, den auch unsere Jury nur schwer wieder losgeworden ist. Glückwunsch zum Einzug ins Finale!

Gewinnspielfrage: Welche zwei Flüsse werden in dem Song erwähnt?

Und so funktioniert das Online-Voting:

Euch gefällt das Video? Dann kommentiert und bewertet es auf YouTube! Denn „Knuts Koffer: Flussfisch“ gehört zu den 24 Finalisten von Fast Forward Science 2016, die vom 4. bis 31. Oktober am Online-Voting teilnehmen. Das heißt: Ihr entscheidet, welche Videos einen der drei Community Awards gewinnen. Wie? Ganz einfach: Es zählen eure Likes und Kommentare auf YouTube. Viel Spaß beim Voten. Und wenn ihr uns außerdem noch die richtige Antwort auf eine unserer Gewinnspielfragen schickt (an: onlinevoting-ffs@w-i-d.de), habt ihr die Chance, eine von zwei VR One Plus Brillen unseres Sponsors ZEISS oder ein GEO-Jahresabo zu gewinnen. Zum Gewinnspiel. 

Hier findet ihr alle Finalisten im Überblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.