#VoteNow – Bester Corona-Schutz: Seife oder Desinfektion

Wie schützen wir uns am besten vor Viren? Reicht Händewaschen aus um uns vor Viren zu schützen oder braucht es Desinfektionsmittel? In ihrem Finalistenvideo in der Kategorie SCITAINMENT geht Marlene Heckl vom YouTube-Kanal DoktorWissen dieser Frage auf den Grund.

 

Kurzbeschreibung

Händewaschen mit Seife oder doch lieber Handdesinfektionsmittel? Was schützt besser vor Corona-Viren?ScienceTuberin Marlene Heckl klärt mit Humor und Verstand.

 

Wer steckt hinter dem Video? 

Eine junge Ärztin, Forscherin, Wissenschaftsjournalistin, YouTuberin, Bloggerin und kreatives-Chaos-Anhängerin. 😉

 

Warum sind Webvideos toll für die Wissenschaft?

Weil sie es schaffen, auch komplizierte Themen schnell und einfach besonders an junge Leute zu vermitteln. Gerade jetzt in der Corona-Zeit, in der viele andere Formate der Wissensvermittlung weggefallen sind, sieht man, dass Online-Formate wie YouTube-Videos einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung leisten können.

 

Was hat dich daran gereizt ein Webvideo zu machen?

Mir hat es schon immer wahnsinnig viel Spaß gemacht, medizinisch-wissenschaftliche Inhalte zu vermitteln. Immer wieder neue Themen zu entdecken, bei denen man sich denkt „Oh wow! Das müsste ich mal der Welt erzählen“. Und dann findet man sich plötzlich eines Tages am Schreibtisch wieder, schreibt ein Skript nach dem anderen, nimmt die Handykamera in die Hand und produziert ein Wissenschaftsvideo.

 

Deine Empfehlung für angehende Science Tuber?

Traut euch! Fragt eure Lieblings-YouTuber gerne auch mal um Rat, wie sie mit Herausforderungen umgegangen sind, denn damit seid ihr nicht alleine und jeder hat mal klein angefangen. Und dann ab an die Kamera und los geht’s. 😉

 

Online-Voting für den Community Award

Das Video ist eines von 18 Finalistenvideos. Alle Finalisten kämpfen vom 28. September bis zum 25. Oktober 2020 um eure Bewertungen. Das Video mit den meisten Sternchen gewinnt den Community Award. Hier findet ihr alle Finalisten im Überblick. #VoteNow

#VoteNow – Coronavirus: Die Wahrheit über den neuartigen Coronavirus!

Das Coronavirus beschäftigt uns inzwischen schon einige Monate. Possoch hat dabei schon zu Beginn der Pandemie ein Video gedreht, um den damals kursierenden Gerüchten und Theorien auf den Grund zu gehen. Das Video ist unter den Finalisten in der Kategorie SUBSTANZ.

 

Kurzbeschreibung

Dieses Video ist zu Beginn der Corona-Pandemie entstanden. Es ist aus der Reihe „Possoch klärt“ von BR24, der YouTube-Erklärvideo-Reihe von BR24, der digitalen Newsmarke des Bayerischen Rundfunks. Im Video habe ich versucht, diese damals für die breite Öffentlichkeit noch unbekannte und vor allem unverständliche Sache namens „SARS-CoV-2“ (bzw. damals ja noch „2019-nCoV“) wissenschaftlich fundiert, unterhaltsam und gleichsam dem Laien verständlich näher zu bringen. Woher kommt dieses Virus, was macht es, wie schlimm ist es? Zusätzlich habe ich zu der Zeit der Veröffentlichung des Videos (06.02.20) kursierende Gerüchte und Theorien aufgegriffen und erklärt, was es mit ihnen auf sich hat.

Wer steckt hinter dem Video?

Ich recherchiere, texte und präsentiere die Videos. Unterstützt werde ich dabei von 1 Mediengestalter*in und ich bekomme bei Bedarf grafischen Support. Außerdem kann ich die Fachredaktion des BRs anzapfen, wenn es etwa um die fachliche Abnahme geht.

Warum sind Webvideos toll für die Wissenschaft?

Gerade auf YouTube erreiche ich (für den BR) ein Publikum, das sich nicht in den linearen Ausspielwegen bzw. auf den anderen Plattformen rumtreibt bzw. häufig auch Menschen, die nicht unbedingt nach einem wissenschaftlichen Video suchen würden, aber sich doch mal trauen, eines anzuschauen, wenn es von der Aufmachung her passt.

Was hat dich daran gereizt ein Webvideo zu machen?

Als das mit Corona so richtig losging, ist viel Mist darüber verbreitet worden. Zu Beginn ja noch mit dem Tenor: „Die Seuche ist viel tödlicher als man uns erzählt!!!“. Teilweise aus Unsicherheit und weil es die Leute nicht besser wussten. Teilweise aber auch aus der Absicht heraus, Panik zu schüren. Gerade letzteres ist etwas, gegen das ich mich als Journalist eines öffentlich-rechtlichen Senders aufbauen muss. Also habe ich mich hingesetzt und so gut ich es vermocht habe, das zusammengetragen, was wir zu diesem Zeitpunkt gesichert wussten, um den Leuten mit Infos die Angst zu nehmen und ganz einfach zu erklären, was hinter dem neuartigen Coronavius steckt.

Deine Empfehlung für angehende Science Tuber?

Kapiere erst selbst genau, was Sache ist, bevor Du es anderen zu erklären versuchst. Erst wenn Du das Thema selbst ganz umrissen hast, kannst Du es anderen vermitteln.

 

Online-Voting für den Community Award

Das Video ist eines von 18 Finalistenvideos. Alle Finalisten kämpfen vom 28. September bis zum 25. Oktober 2020 um eure Bewertungen. Das Video mit den meisten Sternchen gewinnt den Community Award. Hier findet ihr alle Finalisten im Überblick. #VoteNow