Einreichungen

Wie funktioniert ein Richtbohrmotor?

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

Tiefbohrungen nach Öl, Gas oder Erdwärme verlaufen nicht etwa senkrecht nach unten, sondern entlang kilometerlanger kurviger oder sogar horizontaler Bohrpfade, um auf diese Weise in der Lagerstätte möglichst viel des erwünschten Rohstoffes aufzuspüren. Natürlich kommt hier sofort die Frage auf, wie es möglich ist, Kurven zu bohren. In der Praxis gibt es dazu sogar mehrere verschiedene Möglichkeiten. Der Klassiker unter den „Steuerköpfen“, so nennt man das Modul im Bohrstrang, das zum Kurvenbohren eingesetzt wird, ist der so genannte Richtbohrmotor. Wie er funktioniert, wird im Film anhand von Modellen und Grafiken sehr einfach und anschaulich erklärt. Schließlich wird noch gezeigt, wie echte Richtbohrmotoren aussehen und welche Kurven in der Praxis gebohrt werden können.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Technische Wissenschaften / Technical Sciences andTechnology
  • Award
    SCIENTIST & RESEARCH INSTITUTION AWARD

Teammitglieder

  • Matthias Reich
    TU Bergakademie Freiberg
  • Susann Klein
    TU Bergakademie Freiberg
  • Silke Röntzsch
    TU Bergakademie Freiberg
  • Dalamjav Unursaikhan
    TU Bergakademie Freiberg