Einreichungen

Wie Fische ihre Netzhaut reparieren können 🔬 | Auf Arbeit mit … Neurobiologin Laura Celotto

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

Laura Celotto arbeitet als Doktorandin am Zentrum fĂĽr Regenerative Therapien Dresden (CRTD). In ihrer Forschung untersucht sie die Netzhaut von Zebrafischen. Sie möchte verstehen, wie es den Tieren gelingt, ihre Retina eigenständig zu „reparieren“. Ihre Forschungsergebnisse sollen helfen, Netzhauterkrankungen von Menschen zu behandeln. In unserer Video-Reportage-Reihe »Auf Arbeit mit …« zeigt Laura ihren Arbeitsalltag. Sie erklärt, wieso die Zebrafische uns Menschen gar nicht so unähnlich sind und warum sie als Neurobiologin am häufigsten mit der Pipette arbeitet.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Naturwissenschaften / Natural Sciences
  • Award
    YOUNG SCIENTIST AWARD

Teammitglieder

  • Benjamin Griebe
    TU Dresden
  • Laura Celotto
    Zentrum fĂĽr Regenerative Therapien Dresden (CRTD), TU Dresden
  • Julie Thiele
    TU Dresden
  • Janett Hanitzsch
  • Tobias Ritz
  • Karl Jeremias Donath
    TU Dresden