Einreichungen

Sternengeschichten Folge 423: Die Feinabstimmung des Universums

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

Warum ist das Universum so super? Oder, etwas wissenschaftlicher ausgedrückt: Warum kann im Universum Leben existieren? Unser Kosmos ist erstaunlich gut auf die Existenz von Leben ausgerichtet. Wenn die fundamentalen Naturkonstanten nur ein bisschen anders wären als sie es sind, wäre Leben unmöglich. Aber warum ist das so? Diese Frage hat Philosophie und Religion beschäftigt, aber auch die Wissenschaft. Das Phänomen der „Feinabstimmung des Universums“ führt zurück bis zum Urknall, hinein in Paralleluniversum und zur Frage was „Leben“ eigentlich ist.

Der eingereichte Beitrag ist Teil des Podcasts „Sternengeschichten“ in dem seit 2012 jede Woche eine Geschichte über das Universum, die Astronomie, Sterne, Planeten, Galaxien und jede Menge anderer Themen erzählt wird.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Naturwissenschaften / Natural Sciences
  • Award
    AUDIO SPEZIAL

Teammitglieder

  • Florian Freistetter
    Sternengeschichten, @astrodicticum