Einreichungen

Optisch inkorrekt! Special: Laborführung

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

Methodisch inkorrekt!, kurz Minkorrekt, ist ursprünglich ein in zweiwöchigem Rhythmus erscheinender Wissenschaftspodcast der beiden Physiker Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort. Seit Mai 2020 bieten die Beiden auch regelmäßige Video-Livestreams unter dem Titel „optisch inkorrekt!“ auf Twitch und Youtube an, die vom Charakter etwas interaktiver sind als der Podcast und die dialogorientierte Wissenschaftskommunikation bieten sollen.

Der eingereichte Beitrag ist ein Livestream aus einem Labor an der Universität Duisburg-Essen welches von Nicolas Wöhrl betrieben wird und in dem Reinhard Remfort auch die experimentellen Arbeiten zu seiner Doktorarbeit durchgeführt hat. Das Labor ist ist Teil des Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE). Expertinnen und Experten aus der Physik, Chemie und den Ingenieurwissenschaften erforschen hier neue Materialien für energietechnische Anwendungen und entwickeln skalierbare Verfahren zu deren Herstellung und Verarbeitung.

Der Livestream bot einen unmittelbaren und barrierefreien Einblick in ein Plasmalabor. Die Physiker erklärten die aktuelle Forschung die in dem Labor durchgeführt wird und beantworteten Fragen die im Chat gestellt wurden. Der Livestream wurde parallel auf den Platformen „Twitch“ und „Youtube“ gestreamt.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Naturwissenschaften / Natural Sciences
  • Award
    SCIENTIST & RESEARCH INSTITUTION AWARD

Teammitglieder

  • Nicolas Wöhrl
    Methodisch inkorrekt! / Universität Duisburg-Essen
  • Reinhard Remfort
    Minkorrekt UG