Einreichungen

Dieser Mann berechnet den Wald der Zukunft

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

Er ist Erholungsort, Lebensraum und liefert mit seinem Holz einen wichtigen Rohstoff: Der Wald ist für Mensch und Tier eine überlebenswichtige Ressource. Knapp ein Drittel der Erdoberfläche ist von ihm bedeckt. Doch Wälder sind auch für den Klimaschutz wichtig. Das sich wandelnde Klima setzt unserer grünen Lunge jedoch immer mehr zu. Andreas Huth vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ erklärt, wie sich Wälder an zukünftige Klimaänderungen anpassen können.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Naturwissenschaften / Natural Sciences
  • Award
    SCIENTIST & RESEARCH INSTITUTION AWARD

Teammitglieder

  • Roland Koch
    Helmholtz-Klima-Initiative
  • Friedrich Bohn
    Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
  • Klaus Russell-Wells
    Joul Wissenschaftskommunikation