Einreichungen

Die Bamberger Psychokalypse

Zur Preisträgerübersicht Zur Übersicht Zur Preisträgerübersicht

In der Bamberger Psychokalypse besprechen die Psychologen Niklas Döbler, Claus-Christian Carbon (CCC) und Marius Raab Aktuelles und Klassisches aus der psychologischen Wissenschaft. Alle drei Reiter der Psychokalypse forschen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Zusammen wollen sie neue Fragen aufwerfen, alte beantworten, aber vor allem: sich zusammen mit den Hörer:innen in den unendlichen Weiten des menschlichen Geistes verlieren. Immer mit dabei sind die Leidenschaft für die Psychologie und ihre Anwendung.
Jedes Kapitel des Podcasts ist dabei auf mehrere Folgen (Verse) aufgeteilt. Ein Thema wird aus mehreren Blickwinkeln beleuchtet. Dabei hilft ein interdisziplinärer Ansatz. Philosophische Theorien und Konzepte aus der Informatik finden ebenso Platz wie Erkenntnisse aus der Kunsthistorik. Die Wissenschaftler zeigen, wie vielfältig die Psychologie ist, und in welchen Bereichen sie insgesamt Relevanz hat.
Das Medium Podcast wurde gewählt, weil es einen ungefilterten und direkten Draht zu allen Interessierten bietet. Gleichzeitig hat man absolute redaktionelle Freiheit. Zuhörer*innen erwartet in jeder Folge ein Gespräch, wie Marius, Claus und Niklas es auch bei einem Bier in der Kneipe führen würden.

Zum Beitrag
  • Disziplin
    Sozialwissenschaften / Social Sciences
  • Award
    AUDIO SPEZIAL

Teammitglieder

  • Niklas Döbler
    Otto-Friedrich Universität Bamberg; Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre
  • Claus-Christian Carbon
    Otto-Friedrich Universität Bamberg; Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre
  • Marius Raab
    Otto-Friedrich Universität Bamberg; Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre